Peugeot Motocycles: 120 Jahre ständige (R)Evolution

Die französische Marke ist der älteste Zweiradhersteller der Welt, in mehr als 70 Ländern mit 3000 Händlern vertreten und behauptet sich als wichtiger Akteur auf dem Markt.

120 Jahre (R)Evolution

Angetrieben vom Geist des Wettbewerbs (Gewinn des Großen Preises von Monza in für Motorräder 1923, sowie mehrere Weltrekorde) entwickelt Peugeot Motocycles seit 120 Jahren nicht nur ikonenhafte Modelle, die Geschichte geschrieben haben (z.B. Peugeot 103 oder Peugeot S55), sondern auch solche, die als tragende Säulen der Mobilität der Zukunft zu sehen sind, vor allem in Form einer neuen Generation elektrisch angetriebener Zweiräder.

Getreu Ihrer Innovationskultur beweist die Marke Peugeot Motocycles, dass sie ein Pionier der elektrischen Mobilität ist, mit der  Einführung der ersten vollintegrierten und digitalen Lösung auf dem Markt: dem Peugeot 2.0 e-powered by GenZe.

Der 120. Geburtstag ist eine Gelegenheit, die neueste Generation von Scootern hervorzuheben, die heute den Erfolg der Marke ausmacht, wie z.B. der neue Peugeot Metropolis mit seinem innovativen Dreiradkonzept, das die Mobilität durch ein Angebot von mehr Sicherheit und nützlichen Technologien entscheidend verändert. Die zweite Generation dieses emblematischen Modells, das direkt vom Peugeot Automobile Design  inspiriert und in Frankreich produziert wird, wurde Anfang 2017 auf den Markt gebracht.

Peugeot Motocycles arbeitet unablässig an Verbesserungen und Neuerungen, so wird es 2018 ein Line-Up von 11 neuen Farben und Modellen geben, dazu drei Sondermodelle und einen exklusiven Prototyp namens Django 120 Jahre:

Scooter mit 125 ccm: Nach dem erfolgreichen Abschluss der Euro4-Umstellung im Jahr 2017 verbessert Peugeot Scooters die Sicherheit seiner 125ccm-Reihe weiter. ABS wird als Serienausstattung eingeführt, insbesondere beim Modell Django (ausgenommen ist die Version Heritage), nachdem dies schon bei den Modellen Belville und Citystar PowerMotion® geschehen war.

Der neue Peugeot Belville: Dieser Neuzugang im Bereich der großrädrigen Scooter vereint Stil mit Komfort. Er ist als erster Scooter von Peugeot mit dem SmartMotion® Motor mit 125 ccm ausgestattet, der von Peugeot Motocycles Ingenieuren in der Franche-Comté entwickelt wurde. Das ABS, kombiniert mit den neuen Peugeot Belville Reifen und seinen zwei einstellbaren Stoßdämpfern, bietet einen hohen Gesamtkomfort in Bezug auf Dämpfung, Straßenlage und Handling.

Der neue Peugeot Speedfight wird in einer neuen 125er Variante präsentiert, die mit dem SmartMotion® Motor ausgestattet ist, um die vierte Generation dieses Rollers zu feiern. Peugeot Scooters versteckt nicht seinen Appetit auf Leistung, Sport und Stil!

Um die Strategie der Marke zu unterstützen, die auf Hochwertigkeit und Internationalisierung abzielt, bereichert Peugeot Motocycles 120 Jahre Kundenbeziehungen und schafft mit einem neuen Konzept für den Point of Sale ein neues "digital-physisches" Erlebnis.

In diesem Sinne präsentiert Peugeot Motocycles eine neue Identität, die diese jahrhundertealte Beziehung pflegt und davon zeugt, dass die Marke immer auf der Höhe der Zeit bleibt. Dieses neue Konzept basiert auf einem modernen und zeitgemäßen Design, das die Marke und ihre Werte betont.

Flexibel und leicht an verschiedene Vertriebsmodelle anpassbar, wird es 2018 entwickelt.

Folgen Sie Peugeot Motocycles in sozialen Netzwerken:

Facebook

Youtube

Instagram